Bayerische Käseschätze prämiert

Auf dem Käse-Genussmarkt gab es wieder besondere Schätze zu entdecken: Insgesamt wurden 16 exzellente Käsespezialitäten von 14 kleinen handwerklichen Käsereien aus ganz Bayern ausgezeichnet. 

Viele Gratulationen erreichen die kleinen Käsereien für ihre prämierten exzellenten Käsesorten. Auf dem Käse-Genussmarkt im Schmuckhof des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums überreichte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber den Preisträgern die Auszeichnungen. Die Geschäftsführerin der muva kempten GmbH, Dr. Monika Knödlseder reihe sich in die Gruppe der Gratulanten ein. "Wir freuen uns, dass wir als Labor- und Dienstleistungszentrum ein Teil der GENUSS SCHÄTZE Bayern waren!"  So wurde der eingesandte Käse vorab im muva-Labor auf mikrobiologische und chemische Parameter untersucht!"

Prämiert wurden Weichkäse und halbfester Schnittkäse, Schnitt- und Hartkäse aus handwerklichen Käsereien aus Oberbayern, Schwaben, der Oberpfalz, Mittel- und Unterfranken.  Eine Expertenjury aus Sensorikern und Sommeliers hatte die eingereichten Spezialitäten nach Aussehen, Geruch, Geschmack und Beschaffenheit bewertet. Darüber hinaus gab es noch drei Sonderpreise in den Kategorien „Innovation“, "Tradition" sowie "Käse in Öl". Damit wurden Kreationen gewürdigt, die eine neue Idee, welche ein traditionelles syrisches Rezept mit handwerklicher Herstellungsweise und bayerische Milch vereint, die Wiederentdeckung eines althergebrachten Klassikers der alpenländischen Käsekultur und einen Käsegenuss, der den Geschmack des Sommers einfängt.

Eine Liste der Gewinner kann hier abgerufen werden. 

Weitere Informationen unter: https://www.genussschaetze.bayern/

 

Ernährungsministerin Michaela Kaniber zeichnete 16 Preisträger für exzellenten bayerischen Käse aus. 

© Tobias Hase / StMELF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Geschäftsführerin der muva kempten GmbH, Dr. Monika Knödlseder (links) mit der bayerischen Milchkönigin Veronika Gschoßmann (rechts). 

© Jürgen Geyer

 


Die Geschäftsführerin von milch.bayern e.V. Claudia Weiß (rechts) mit der Geschäftsführerin der muva kempten GmbH, Dr. Monika Knödlseder (links). 

© Jürgen Geyer