Der Einsatz von Referenzmaterialien ist ein wichtiger Bestandteil der Qualitätssicherung im Labor. Sie werden bei der metrologischen Rückführbarkeit,
der Validierung von Verfahren und der Sicherstellung der Validität von Ergebnissen eingesetzt und sind für die Langzeitnutzung ausgelegt.

Gegenüber der regelmäßigen Teilnahme an Eignungsprüfungen, die ebenfalls ein fester Bestandteil der Qualitätssicherung im Labor ist, kann ein Referenzmaterial immer dann eingesetzt werden, wenn Sie es brauchen, d.h. hier bestimmen Sie Zeitpunkt und Häufigkeit und können mit Hilfe der charakterisierten Werte schnell und selbstständig die eigene Analytik bewerten und wenn nötig reagieren oder vorbeugen.

In unserm aktuellen Programm finden Sie Referenzmaterialien aus dem Milch- und Lebensmittelbereich, für chemisch-physikalische, mikrobiologische und sensorische Analysen. Selbstverständlich sind alle bei uns verfügbaren charakterisierten Referenzmaterialien auf Homogenität und Stabilität geprüft. Ganz sicher ist auch etwas für Sie dabei.

Fragen? Sie wissen nicht genau, welches Material zu Ihnen passt und benötigen Beratung, dann kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail und wir unterstützen Sie gerne dabei, das Richtige für Sie zu finden. 

Haben Sie Referenzmaterial gefunden und möchten bestellen, können Sie dies gerne per Bestellformular oder formloser E-Mail durchführen. Natürlich können Sie die Referenzmaterialien auch im Abo bestellen und sie erhalten dann die von Ihnen benötigten Materialien regelmäßig (wöchentlich bzw. monatlich) zugesendet. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. 
 

Wir bearbeiten ihre Bestellung schnellstmöglich. Der Versand erfolgt regulär von Montag bis Mittwoch.  Somit wird sichergestellt, dass Ihr Paket rechtzeitig vor dem Wochenende ankommt!

Dr. Anna Fichtner
EP / RM

 

Ansprechpartnerinnen

Eva Brög

Abteilungsleitung EP / RM

Tel. +49 (0) 831/5290-232
ring-ref(at)muva.de

Dr. Anna Fichtner

Abteilung Eignungsprüfungen / Referenzmaterialien

Tel. +49 (0) 831/5290-279
ring-ref(at)muva.de