Seminare / Schulungen / Seminarübersicht / Sensorik-Workshop Verpackung, 31.05.2017

Beurteilung von Packstoffen für Lebensmittel - Erkennen Sie verpackungsbedingte sensorische Abweichungen?

Sensorik-Workshop: Verpackung und Sensorik

31.05.2017

Seminarprogramm
 

Zur Anmeldung

zurück zur Übersicht

Inhalte

  • Einblick in die Grundlagen der Lebensmittelsensorik zur Prüfung von Verpackungen inkl. praktischen Übungen

  • Erläuterung und praktische Anwendung der sensorischen Methoden für die Packstoffprüfung (DIN 10955, DIN EN 1230)

  • Einblick in die Grundlagen der Verpackungsherstellung

  • Vorstellung der lebensmittelrechtl. Situation Packstoff – Lebensmittel (Füllgut)

  • Einflüsse fehlerhafter Verpackungen auf die sensorische Qualität von Lebensmitteln 

  • Herkunft und Entstehung von Fehlaromen

Wie bereits beim letzten Sensorik-Workshop wird Prof. Dr. Thomas Simat über Herkunft und Entstehung von spezifischen Fehlaromen berichten und praktische Übungen zu Fehlaromen durchführen.

Ort: muva kempten GmbH, Kempten

Kooperationspartner: Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie e.V. (ZLV)
Teilnehmerbeitrag für ZLV-Mitglieder reduziert.

VOILA_REP_ID=C1257720:00330BE4