Seminare / Schulungen / Seminarübersicht / Lebensmittelrecht, 29./30.11.2018

19. Intensivkurs: Aktuelles Milch- und Lebensmittelrecht

29./30.11.2018

Programm

Anmeldung

Seminarübersicht

Insgesamt 80 Teilnehmer, darunter Vertreter von über 30 Molkereien sowie von Untersuchungsämtern und -instituten und dem Lebensmittelhandel, erhielten beim Intensivkurs im November 2017 wiederum ein Update über neue Entwicklungen und wesentliche Änderungen im Milch- und Lebensmittelrecht (Bildimpressionen 2017).

Die Teilnehmer erhalten auch in diesem Jahr einen systematischen Überblick über die neuesten Entwicklungen und wesentlichen Änderungen im Milch- und Lebensmittelrecht auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Anhand von Fallbeispielen werden in verständlicher Weise - auch für Nichtjuristen - Rechtsfragen aus der Praxis erörtert und ausführlich diskutiert. 

Die Seminar-Teilnehmer haben wiederum die Möglichkeit, vorab aktuelle lebensmittelrechtliche Fragestellungen an uns zur (anonymisierten) Weitergabe an die Referenten zu übermitteln. Wir möchten damit die Diskussion über die angebotenen rechtlichen Themen intensivieren und damit den persönlichen Nutzen für die Teilnehmer erhöhen. Im Nachgang zum Seminar erhalten alle Teilnehmer die Fragen samt Antworten per E-Mail.

Bildimpression der letztjährigen Veranstaltung: v.l.n.r.: Dr. Carsten Oelrichs, Dr. Jörg Rieke, Dr. Monika Knödlseder, Geschäftsführerin der muva kempten GmbH, Torsten Sach.

Referenten

Dr. Carsten Oelrichs
Rechtsanwalt, Zenk Rechtsanwälte, Hamburg. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist das Lebensmittelrecht. Er ist Lehrbeauftragter am Institut für Lebensmittelwissenschaft in Hannover; diverse Veröffentlichungen im Lebensmittelrecht (u. a. als Mitautor im Münchener Kommentar zum UWG und im Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung). Vorsitzender im Rechtsausschuss des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL).

 

Dr. Jörg W. Rieke
Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt, Geschäftsführer und Justiziar des Milchindustrie-Verbandes e.V., Berlin; Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft für Milch und Milcherzeugnisse e.V.; Geschäftsführer des Bundesverbandes der Privaten Milchwirtschaft e.V. Seit 2008 Mitglied im Rechtsausschuss des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL)

 

Torsten Sach
Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt, Geschäftsführer des Zentralverbandes Deutscher Milchwirtschaftler e.V., Syndikusrechtsanwalt im Milchindustrie-Verband e.V., Berlin; Geschäftsführer des Bundesverbandes Molkereiprodukte e.V., Berlin.

 

Anerkannte Fortbildungsveranstaltung:

Die Veranstaltung ist mit 15 Fortbildungspunkten durch die Zertifizierungsstelle für die Fortbildung von Lebensmittelchemikern (ZFL), Veranstaltungscode 008401743, anerkannt.

 

Gemäß §10 der Statuten der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) hat der Intensivkurs Milch- und Lebensmittelrecht die Anerkennung als Pflichtveranstaltung für ATF-Mitglieder mit 8 Stunden.

 

 

VOILA_REP_ID=C1257720:00330BE4