Die aktuelle Covid-19 Situation zwingt uns zu vielen Hygienemaßnahmen und verändert derzeit unser aller Leben. In Lebensmittelbetrieben werden, wie in allen Unternehmen, für die jeweiligen Arbeitsplätze Gefährdungsbeurteilungen festgelegt und Vorsorgemaß-nahmen getroffen. Viele Lebensmittelbetriebe etablieren darüber hinaus Teststrategien (über die Rechtsvorschriften hinaus) für den Teil der Belegschaft, der nicht durchgehend im Homeoffice arbeiten kann.

Diese Untersuchungen sind außerhalb der behördlich angeordneten Testungen und helfen symptomlose Träger zu erkennen und die Belegschaft zu schützen. Durch Studien konnte belegt werden, dass die Umgebung eines mit SARS-CoV-2-infizierten Patienten durch Atemtröpfchen kontaminiert wurde. Nicht auszuschließen ist, dass diese kontaminierten Umweltoberflächen zur Übertragung von Virusinfektionen beitragen.

Die muva kempten GmbH hat die Genehmigung für den direkten Erregernachweis aus humanem Testmaterial. Der Erregernachweis wird mittels Reverse-Transkriptase-Polymerasekettenreaktion aus humanem Speichelmaterial durchgeführt. Dabei wird das Untersuchungsmaterial mit einem Speichelsammelsystem gewonnen. Durch die Einfachheit des Systems kann die Entnahme von der Testperson selbst vorgenommen werden. Des Weiteren können wir von medizinischem Fachpersonal (beispielsweise vom Betriebsarzt) genommene Tupferproben oder für den Export notwendige Umfeldproben ebenfalls analysieren.
 

Gerne beraten wir Sie, wenn Sie Fragen zur SARS-CoV-2-Diagnostik haben. 

Ansprechpartner

Dr. Maximilian Moravek

Wissenschaftlich-technische Leitung

Tel. +49 (0) 831/5290-384
maximilian.moravek(at)muva.de

Fachtierarzt für Milchhygiene, Mitglied in internationalen IDF-Arbeitsgruppen zur Harmonisierung und Methodenentwicklung im Lebensmittelbereich, Beratungstätigkeit und Schulungen, u.a. zu den Themen: HACCP, Hygiene, mikrobiologisches Labor, Infektionsschutz, Trink- und Kühlwasser (Hygiene-referent für VDI-Schulungen 2047 und 6023).

Dr. Ursula Hartmann

Abteilungsleitung Mikrobiologie - Hygiene

Tel. +49 (0) 831/5290-304
ursula.hartmann(at)muva.de